Filter:

1- 2 Artikel von 2 Artikel

1- 2 Artikel von 2 Artikel

Streuwagen & Streugeräte im HELLWEG Online-Gartenmarkt bestellen

Kennen Sie das auch, wenn es im Winter draußen friert und schneit, aber Sie müssen noch einmal raus, um Sand und Streugut als Schutz gegen Glätte streuen zu müssen? Wäre es nicht praktisch, wenn das Streugut ganz einfach und schnell auf dem Gehweg oder in der Einfahrt verteilt werden könnte? Aber nicht nur im Winter kann das Ausbringen von Streugut anstrengend und zeitraubend sein: Auch in der Gartensaison fallen immer wieder Aufgaben an, bei denen Streugut ausgebracht werden muss – von der Aussaat im Frühjahr über die regelmäßige Düngung bis zum Ausbringen von Humus im Herbst. Wann immer es darum geht, Streugut einfach und gleichmäßig auszubringen, können Streuwagen und Streugeräte Ihnen viel Zeit und Arbeit ersparen. Denn Streugeräte sorgen dafür, dass das Streugut automatisch ganz gleichmäßig verteilt wird. Der bekannte Markenhersteller Einhell bietet beispielsweise Universal-Streuer, die verschiedene Einstellungen der Streubreite ermöglichen. So können je nach Bedarf entweder breite Gehwege mit Sand und Streugut oder schmale Beete mit Samen oder Dünger bestreut werden. Hochwertige Streuwagen und Streugeräte können Sie hier im HELLWEG Online-Shop unkompliziert bestellen und nach Hause liefern lassen.

Streuwagen sind vielseitig – zum Säen, Düngen und im Winter zum Streuen

Ein Streuwagen verteilt mühelos und gleichmäßig Samen und Dünger im Garten sowie Streusalz im Winter. Die Verwendung von Streuwagen zum Wintereinsatz oder zur Saat und Düngung ist denkbar einfach: Das Streugut wird in den Behälter gefüllt, anschließend werden Streugeschwindigkeit und Arbeitsbereich eingestellt – fertig. Allerdings sollten der Streubereich sowie die Streugeschwindigkeit, am Besten über einen stufenlosen Drehzahlregler, immer den jeweiligen Bedürfnissen angepasst werden.

Streuwagen im Winterdienst

Streuwagen sind gerade im Winter beliebt, um Streugut wie Sand, Split oder Streusalz schnell und unkompliziert auszubringen. Gerade für große Flächen eignen sich Streugeräte mit schneller Streugeschwindigkeit und breitem Auswurfbereich. So können Sie im Handumdrehen Gehwege, Straßen, Einfahrten und Grundstücke wintersicher machen. Zwar ist es im Winter nicht schlimm, wenn mal etwas zu viel Streugut ausgefahren wird, aber beim Säen und Düngen im Garten spielt die genaue Verteilung des Streuguts eine wichtige Rolle.

Tipps zur Verwendung von Streuwagen zum Säen und Düngen im Garten

Bei der Düngung von Rasenflächen mit dem Streuwagen ist es wichtig, dass sich die Streubahnen nicht überlappen. Denn sonst kann es zur Überdüngung kommen und damit zum Verbrennen des Rasens – unschöne braune Grasspitzen sind das Ergebnis. Daher empfiehlt es sich, den Streuwagen Bahn für Bahn über den Rasen zu ziehen und immer die eingestellte Streubreite zu beachten. Gleiches gilt für die Ausbringung von Saatgut: Wenn beispielsweise Rasensamen gesät werden sollen, ist eine gleichmäßige Verteilung des Saatguts wichtig, damit später eine dichte Rasenfläche entstehen kann. In diesem Fall ist es entscheidend, dass bei der Aussaat keine Lücken entstehen. Damit die Rasensaat gleichmäßig und dicht verteilt wird, sollte eine langsame Streugeschwindigkeit und eine eher geringe Arbeitsbreite gewählt werden. Damit keine Spuren entstehen, sollten Sie das Streugerät eher langsam hinter sich herziehen. So gehen Sie sicher, dass die Rasensamen gleichmäßig und dicht verteilt werden. Ein Tipp: Feuchten Sie den Boden vor der Aussaat gut an, damit die Samen ideale Wachstumsbedingungen vorfinden. Rasensaat muss immer gut bewässert werden, damit die Saat gut aufgeht und der Rasen anwachsen kann.

Streuwagen & Streugeräte auf www.hellweg.de bestellen

Streuwagen können Sie hier im HELLWEG Online-Gartenmarkt auf www.hellweg.de unkompliziert bestellen und direkt nach Hause liefern lassen. So müssen Sie sich keine Gedanken über den Transport machen und können Ihren neuen Streuwagen bequem Zuhause in Empfang nehmen. Freuen Sie sich darauf, von nun an Streugut einfach und gleichmäßig ausbringen zu können – ganz gleich, ob es sich um Sand und Streusalz im Winter gegen Glatteis oder um Samen und Streudünger im Garten handelt.