Sonnenschutz im Garten: 11 Ideen für Schatten an sonnigen Tagen

Ganz gleich, ob Sie eine Terrasse, Balkon oder Garten haben: Spätestens im Juli wird die pralle Sonne unangenehm und hat gesundheitliche Konsequenzen. Damit Sie Ihren Außenbereich in den heißen Monaten genießen können, darf ein guter Sonnenschutz keinesfalls fehlen. Wir stellen Ihnen die gängigsten Möglichkeiten vor, um für schattige Plätzchen in Ihrer Ruhe Oase zu sorgen.

Inhaltsverzeichnis

11 Ideen | Produkte | Inspirationen

11 Sonnenschutz Ideen für jeden Garten

Vom klassischen Sonnenschirm für Balkone, über das Sonnensegel für Dachterrassen bis hin zum Pavillon für geräumige Gärten ist alles dabei. Mit diesen Inspirationen zur Beschattung bleibt Ihr grünes Wohnzimmer selbst in der Mittagssonne angenehm kühl.

1. Perfekter Schatten für Terrasse, Balkon oder Garten:

Der Sonnenschirm ist als Schattenspender im Outdoor Bereich äußerst beliebt. Kein Wunder. Denn durch die verschiedenen Größen, Formen und Farben bleiben fast keine Wünsche offen. Dabei ist er vergleichsweise günstig und platzsparend obendrein. Selbst für den kleinsten Balkon lässt sich der richtige Balkonschirm finden. Als mobiler Sonnenschutz ist der Sonnenschirm bei Bedarf schnell aufzustellen und wieder wegzuräumen. Davon profitieren Familien besonders. Denn für Kinder ist ausreichend Schatten beim Planschen im Wasser oder Spielen im Sandkasten wichtig. Ein sicherer Halt bietet dabei der passende Schirmständer.

2. Sonnenschirme für Essecken und Sitzgruppen

Wer die Mahlzeit im Freien genießen möchte, kann sich mit einem speziellen Sonnenschirm vor der Sommersonne schützen. Sogenannte Pendelschirme oder Ampelschirme verfügen über ein spezielles Gestell, dass sich mit Möbel gut kombinieren lässt und dadurch besonders praktisch ist.

3. Markisen zur Beschattung von Terrassen und Balkonen

Die Markise kommt als fest installierter Sonnenschutz gerade auf der Terrasse oder dem Balkon zur Geltung. Nachdem die Markisenhalterung an der Wand montiert wurde, dürfen Sie sich schon gleich über den neuen Rückzugsort freuen. Das gängigste Modell, die Gelenkarmmarkise, gibt es als manuelle Version oder motorbetrieben. Im eingefahrenen Zustand sorgt der Markisenkasten dafür, dass der Stoff vor der Witterung geschützt bleibt. Zu den manuell bedienbaren Modellen zählen ebenso die Fallarmmarkisen und die Seilspannmarkisen. Was alle Markisen gemeinsam haben? Sie sorgen für ausreichend Schatten auf größeren Flächen.

4. Schattige Terrasse dank Pergola Markise

Wer eine besonders windfeste und stabile Lösung sucht, montiert eine Pergolamarkise auf der heimischen Terrasse. Von der Optik her ähnelt sie einem permanenten Vordach, ohne aber die Fläche zu erdrücken. Daher eignet Sie sich hervorragend für mittelgroße und große Terrassen.

5. Edle Pavillons für Gärten und Dachterrassen

Luxuriös und praktisch zugleich: Hochwertige Pavillons verzaubern jeden Außenbereich und sind ein hübscher Blickfang in Ihrer privaten Wellnessoase. Doch auch hier gilt es die richtige Wahl zu treffen: Viele Gartenpavillons werden im Frühling aufgebaut und müssen vor dem Winter einquartiert werden. Suchen Sie eine noch flexiblere, temporäre Überdachung, sind Faltpavillons die perfekte Lösung. Diese sind nicht nur schnell aufzustellen und abzubauen, sondern auch besonders platzsparend. Damit eignen sie sich besonders gut für Gartenfeste und Grillpartys. Ihre Gäste werden den zusätzlichen Schatten bestimmt zu schätzen wissen.

6. Permanente Pavillons im Garten

Wetterbeständige und robuste Pavillons, zum Beispiel Holzpavillons, erhalten einen dauerhaften Platz im Garten und schaffen besondere Rückzugsräume. So genießen Sie im Sommer den kühlen Schatten beim Mittagessen. Im Winter dürfen Sie sich hingegen bei einem kräftigen Glühwein über die romantische Atmosphäre freuen.

7. Sonnensegel – moderner Sonnenschutz für Gärten und Terrassen

Unter den Sonnenschutz Ideen darf das allseits beliebte Sonnensegel für die Terrasse nicht fehlen. Sobald die Sonne zum Vorschein kommt, spannen Sie das Sonnensegel auf. Wollen Sie die Zeit unter freiem Himmel genießen, nehmen Sie es einfach wieder ab. Gleichzeitig bietet Das Sonnensegel Schutz vor UV-Strahlung, Wind und leichtem Regen. Die Montage ist denkbar einfach und Sie bleiben flexibel, auch was die Wahl des Segels betrifft. Am häufigsten sind Dreieck-Segel und eckige Sonnensegel. Damit lässt es sich auf Ihren Loungemöbeln bestens entspannen.

8. Natürlicher Schatten: Sonnenschutz durch Pflanzen

Was gibt es Schöneres, als an warmen Tagen im Schatten von Bäumen und Pflanzen zu verweilen? Wer nicht über einen Garten mit Altbaumbestand verfügt, kann das Projekt „Natürlicher Schatten“ dennoch in die Tat umsetzen. Üppig bewachsene Pergola oder anderen Rankhilfen erfüllen dabei verschiedenste Funktionen. Sie dienen als natürlicher Schattenspender und grüner Sichtschutz für uns Menschen. Außerdem bieten Rankpflanzen und Kletterpflanzen einen zusätzlichen Lebensraum für Insekten im urbanen Gelände. Damit ist dieser Sonnenschutz sowohl für den Balkon als auch für die Terrasse im Naturgarten bestens geeignet.

9. Wellness für zu Hause: Pool Liegen mit Sonnenschutz

Selbst die größten Sonnenanbeter müssen sich mit der Zeit vor einem Sonnenbrand schützen. Wenn Sie einen Swimmingpool im Garten haben, dürfen die passenden Sonnenliegen nicht fehlen – mit Sonnendach natürlich.

10. Weitere Sitzmöglichkeiten mit integriertem Sonnenschutz

Wer den Schatten bevorzugt, besorgt sich gleich eine Liegeoase mit Schatten. Ganz gleich, ob Sie jetzt an eine Hollywood-Schaukel, einen Strandkorb oder eine gemütliche Sonneninsel mit Sonnendach denken: je bequemer der Platz, desto größer der Erholungsfaktor.

11. Sonnenschutz selber bauen

Wollen Sie Ihr handwerkliches Geschick zum Ausdruck bringen, bauen Sie Ihren Sonnenschutz einfach selbst. Indem Sie verschiedene Sonnenschutz Ideen kombinieren und sinnvoll erweitern, können Sie Ihre Wünsche individuell umsetzen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Pergola mit Schilfdach aus Naturzäunen? Lassen Sie Ihrer Kreativität ruhig freien Lauf.


Profi-Tipp

Artur Lempka
Ihr HELLWEG Profi für den Bereich Gartenmöbel

SONNENSCHUTZ FÜR MENSCH UND TECHNIK

Damit Sie auch im Hochsommer immer einen kühlen Kopf bewahren, ist ein guter Sonnenschutz unerlässlich. Nahezu alle unsere Sonnenschirme bieten einen UV-Schutz von 50 oder mehr – so werden Sie vor der gefährlichen UV-Strahlung geschützt. Übrigens dankt Ihnen nicht nur Ihr Körper den wohltuenden Schatten, auch Ihre technischen Geräte wie Laptops oder Smartphones werden so vor Überhitzung bewahrt.


Fazit und Tipps zur richtigen Umsetzung

Was das Thema Sonnenschutz betrifft, sind den Ideen keine Grenzen gesetzt. Um die perfekte Lösung für Ihren Außenbereich zu finden, sollten Sie sich die folgenden Fragen stellen: Soll der Sonnenschutz unauffällig sein oder als Blickfang im Garten dienen? Welcher Stil passt am besten? Wie stabil und wetterbeständig soll der Sonnenschutz sein? Kommen größere Montagearbeiten infrage? Mit den Antworten kommen Sie schnell zu Ihrer perfekten Lösung gegen Sommerhitze, Sonnenbrand und Sonnenstich. Viel Spaß beim Entspannen.

99.99 €

Inhalt: 1 Stück

Online nicht verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

37.99 €

Inhalt: 1 Stück

Online verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

Online verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

1099.- €

Inhalt: 1 Stück

Online verfügbar

Im Markt nicht verfügbar


Newsletter abonnieren
Newsletter

Jetzt den HELLWEG-Newsletter abonnieren und zuerst neue und exklusive Aktionsangebote, Ratgeber, Infos zu Produktneuheiten, Gewinnspiele und vieles mehr erhalten! Abmeldung jederzeit unkompliziert möglich.