Mosaikfliesen

Filter:

1- 14 Artikel von 14 Artikel

1- 14 Artikel von 14 Artikel

Dekorative Mosaikfliesen im HELLWEG Online-Shop für Fliesen

Die Mosaikfliese hat in den vergangenen Jahren immer mehr Liebhaber und Fans gewonnen. Das ist kaum verwunderlich, denn neben ihrer einfachen Montage punktet die Mosaikfliese durch ihre ansprechenden Designs und ihre vielfältige Einsetzbarkeit. Ob als Teilwand oder als Bordüre, ob als Bodenbelag oder zur Ummantelung von Sanitärkeramik – Mosaikfliesen sind kleine Alleskönner. Dank der praktischen Matten, auf die die Mosaikelemente montiert sind, können diese Fliesen problemlos auch in Bögen verklebt oder teilweise ausgeschnitten und wieder neu zusammengefügt werden.

Mosaikfliesen – einfache Montage dank Fliesenmatte

Wer sich zum Verlegen von Mosaikfliesen entscheidet, muss keinen Mehraufwand fürchten. Ob Sie eine Wandfliese oder Mosaikfliese verkleben, macht bei der Verarbeitung kaum einen Unterschied. In einigen Fällen, beispielsweise an Säulen oder runden Duschwannen, ist die Verfliesung von Mosaiken sogar die einfachere Alternative.

So werden Mosaikfliesen fachgerecht verarbeitet

Das Verlegen von Mosaikfliesen gleicht in vielen Arbeitsschritten dem Verlegen handelsüblicher Fliesen. Es beginnt mit dem Vorbereiten des Untergrundes, der stets trocken, sauber und eben sein sollte. Handelt es sich um einen saugfähigen Untergrund, wie beispielsweise eine Trockenbauwand, ist eine Grundierung unabdingbar. Mögliche Unebenheiten werden abgeschliffen oder verspachtelt und mögliche Höhenunterschiede zu anderen Fliesen ausgeglichen. Wird beispielsweise ein Mosaik in eine Fliesenfläche integriert, unterscheiden sich Mosaikfliesen und vorhandene Fliesen möglicher Weise in ihrer Tiefe. In diesem Fall ist es sinnvoll, einen Untergrund aus Spachtelmasse oder Platten zu schaffen, um diesen Unterschied auszugleichen. Wird das Mosaik nicht in einen vorhandenen Fliesenspiegel eingelegt, ist es sinnvoll, vor dem Verlegen die Verlegungsfläche auf der Wand genau anzuzeichnen. Sind alle Vorbereitungen abgeschlossen, kann der Fliesenkleber angemischt werden. Haben Sie sich für ein Glasmosaik entschieden, lohnt es sich, zu speziellem, weißen Fliesenkleber zu greifen. Auf dem hellen Untergrund treten die Farben des Glases deutlicher hervor und leuchten intensiv. Der Fliesenkleber wird dünn aufgetragen und mit einem Zahnspachtel strukturiert. Ziehen Sie sowohl senkrechte als auch waagerechte Linien. Nun die Fliesenmatten in den Kleber drücken und mit einem Gummibrett andrücken. Achten Sie darauf, dass die Matten lotrecht kleben. Gerät beim Einsetzen der Matten Fliesenkleber in die Fugen, sollte er umgehend entfernt werden. Soll eine Mosaikfliese größentechnisch angepasst werden, kann die Fliese ganz bequem mit der Schere geschnitten werden. Auch ein Cuttermesser ist eine Option. Geht es um einen Ausschnitt, reicht ein grober Zuschnitt. Einzelne Mosaiksteine können später nachträglich eingefügt werden und gegeben falls mit einer Zange passgenau zugeschnitten werden.

Einfaches Verfugen von Mosaikfliesen

Nach der Verfliesung der Mosaikfliesen erfolgt die Verfugung. Auch hier die auf dem Kleber angegebene Aushärtezeit abwarten und dann wie gewohnt verfugen. Welchen Mörtel Sie verwenden, ist abhängig vom gewählten Mosaik. Der Mörtel wird diagonal zum Fliesenverlauf mit einem Fliesengummi aufgetragen und verteilt. Ist der Mörtel entsprechend angetrocknet, die Fliesen ausschwämmen und reinigen. Wie beim Verfliesen üblich, wird auch hier die Wandfuge mit Silikon verschlossen.

Tische oder Arbeitsplatten mit Mosaikfliesen zu eleganten Designmöbeln umgestalten

Mosaikfliesen können vielfältig eingesetzt werden und sind in den unterschiedlichsten Designs erhältlich. Nicht nur als Bordüren, Duschwannenverkleidungen oder Bodenfliesen in der Dusche machen sie eine gute Figur: Auch zur Neugestaltung von Tischen oder gar Arbeitsplatten sind Mosaikfliesen eine tolle Lösung. Ein längst vergessener Tisch im Keller und keine Verwendung dafür? Als Gartentisch kann er zu einer Zierde werden. Auch für den trendigen Grilltisch, der eine Feuerstelle in der Tischmitte birgt, ist ein Fliesenmosaik als Umrandung eine gute Idee. Dank ihrer Hitzebeständigkeit macht den Fliesen die Nähe der Glut nichts aus. Zudem sind sie wetterbeständig, leicht abwaschbar und äußerst elegant. Wer sich an eine große Arbeit heran traut, verlegt ein Fliesenmosaik auf seiner Küchenarbeitsplatte. Hier gilt zu beachten, dass zuvor Rahmen für den Außenrand sowie für Herd und Spüle installiert werden sollten. Außerdem sollte das Gewicht für die Unterschränke am Ende nicht zu groß sein. Doch auch für kleine Bastelarbeiten, wie das Verzieren von Blumenvasen oder Kerzenständern, sind Mosaikfliesen hervorragend geeignet. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und kreieren Sie neue Dekorationselemente mit Mosaikfliesen von HELLWEG.