Auszeichnungen für HELLWEG: „Testsieger Baumärkte 2020“ und „Deutschlands Bester Online-Shop 2021“



Bester Baumarkt Online-Shop: Verbraucher wählen HELLWEG.de zu „Deutschlands Bestem Online-Shop 2021“

HELLWEG.de ist als „Deutschlands Bester Online-Shop 2021“ in der Kategorie „Bauen & Heimwerken (mit Filialnetz)“ ausgezeichnet worden. Im Ranking der Verbraucher*innen steht der Online-Shop des Bau- und Gartenmarktunternehmens HELLWEG zum wiederholten Mal auf Platz 1

Das Deutsche Institut für Service-Qualität und der Nachrichtensender ntv haben den Preis „Deutschlands Beste Online-Shops 2021“ auf Grundlage einer umfangreichen Befragung von Konsument*innen in Deutschland vergeben. Untersuchungsgegenstand war die Zufriedenheit der Kund*innen mit den sechs elementaren Leistungsbereichen eines Online-Shops: Preis-Leistungs-Verhältnis, Angebot, Kundenservice, Internetauftritt, Versand und Rücksendung sowie Bestell- und Zahlungsbedingungen. Darüber hinaus gaben die Verbraucher*innen ihr Urteil zur Weiterempfehlung des Online-Shops ab. Über 63.500 Kundenmeinungen wurden eingeholt und ausgewertet. Das Ergebnis belegt: Kund*innen sind beim Online-Einkauf von Bau- und Gartenmarktartikeln im Online-Shop von HELLWEG am zufriedensten.

„Wir legen größten Wert darauf, dass der Einkauf im HELLWEG Online-Shop für die Kunden einfach und komfortabel ist, ohne dabei auf die gewohnte HELLWEG Servicequalität zu verzichten. Daran arbeiten wir kontinuierlich. Zu unserem Erfolg trägt wesentlich bei, dass das Sortiment auf HELLWEG.de fortwährend ausgebaut wird. In den vergangenen Jahren haben wir hohe Investitionen in den weiteren Ausbau des Onlinegeschäfts getätigt – und das merken unsere Kunden. Unser Angebot und der Top-Service online und stationär machen den Unterschied. Wir sind stolz darauf, dass die Verbraucher in der aktuellen Studie HELLWEG.de zum wiederholten Mal als besten deutschen Online-Shop unter den Baumärkten ausgezeichnet haben“, so HELLWEG Sprecherin Catherina Tamler. „Dieses positive Feedback ist zugleich Ansporn für die Weiterentwicklung von HELLWEG.de, um den Kunden auch zukünftig das beste Online-Einkaufserlebnis zu bieten.“
Mehr Informationen: hellweg.de ; disq.de

HELLWEG ist Testsieger der Servicestudie „Baumärkte 2020“

Für den exzellenten Kundenservice und die fachkundigen Mitarbeiter ist HELLWEG als Testsieger der Servicestudie „Baumärkte 2020“ ausgezeichnet worden. Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat den Baumärkten auf den Zahn gefühlt und geprüft, wie es um die Beratungskompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter, um das Angebot, das Filialumfeld und den Gesamtservice bestellt ist. Im Auftrag des Nachrichtensenders ntv hat das DISQ acht Baumarkt-Ketten getestet. Als Testsieger geht HELLWEG mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ aus der Studie hervor. In ihrer Zusammenfassung schreiben die Tester: „Das souveräne Personal klärt die Fragen der Kunden fachkundig, ausführlich und sehr verständlich. Die freundlichen Mitarbeiter sorgen zudem für eine angenehme Gesprächsatmosphäre. Die Waren werden in den sauberen, ansprechend gestalteten Baumärkten übersichtlich präsentiert und deutlich mit Produktmerkmalen ausgezeichnet. Der Anbieter punktet auch mit den kürzesten Wartezeiten bis zur Beratung und Zusatzservices, wie einem Anhänger-/Transporterverleih in allen untersuchten Filialen.“

„Wir sind überglücklich über diesen Erfolg. Das Testergebnis bestätigt unseren hohen Anspruch, Vorreiter beim Service und der Kundenberatung zu sein. Hier liegt klar unser Fokus“, freut sich HELLWEG Sprecherin Catherina Tamler und ergänzt: „Nur zwei Unternehmen konnten sich in der Studie das Qualitätsurteil ‚sehr gut‘ sichern, das ist neben HELLWEG unser Schwesterunternehmen BayWa Bau & Garten, das einen großen Sprung nach vorne auf einen hervorragenden zweiten Platz gemacht hat.“ Die Messung der Servicequalität erfolgte bundesweit über jeweils zehn verdeckte Besuche (Mystery-Tests) in verschiedenen Filialen der Unternehmen. Analysiert wurden unter anderem die Beratungskompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter, das Angebot, die anfallenden Wartezeiten, die Qualität des Filialumfelds und die vorhandenen Zusatzservices, wie Holzzuschnitt oder Werkzeugverleih. Insgesamt flossen 80 Servicekontakte mit den Baumärkten in die Auswertung ein.



Nach oben