Leider wurden keine Artikel gefunden.

So finden Sie Ihre Systemsauna bei HELLWEG

Wer sich eine eigene Sauna anschaffen möchte, kann zwischen Saunen in unterschiedlichen Formaten, Ausführungen und auch Preisklassen wählen. Wer nur wenig Raum für eine Heimsauna hat, kann sich für eine Systemsauna entscheiden, da diese zwar vollständig und mit vorhandener Grundausstattung geliefert wird, jedoch problemlos mit diversen Zusatzelementen erweitert werden kann. Ob es darum geht einen Wärmestrahler oder auch weitere Saunabänke einzubringen – die Systemsauna ist dafür bestens geeignet. Auch das Aufheizen oder der Aufbau gehen bei einer Systemsauna schnell von statten. Eine Systemsauna heizt sich schnell auf, da die Wandelemente in der Sandwichbauweise gefertigt sind – zwischen zwei Holzplatten befindet sich eine Dampfsperre sowie Isoliermaterial. Im Endergebnis bedeutet das, dass die Hitze des Ofens den Innenraum schnell aufheizt und keine Wärme nach außen verloren geht. Bevor Sie Ihre Systemsauna bestellen, ist es sinnvoll, den passenden Platz für Ihre neue Wellnessoase zu finden. Ob im Keller oder auf dem Dachboden – ein Starkstromanschluss muss vorhanden sein. Haben Sie den passenden Platz gefunden, können Sie je nach Maximalmaß die passende Sauna auswählen. Dabei ist weiterhin entscheidend, ob es eine Sauna mit Eckeinstieg oder Fronteinstieg werden soll; wie viele Personen in ihr Platz finden sollten und welche weiteren Ausstattungsmerkmale gewünscht sind. Haben Sie diesbezüglich alle Entscheidungen getroffen, finden Sie im Webshop von HELLWEG eine große Auswahl an Systemsaunen von bekannten Marken wie Karibu und WEKA, die für hohe Qualität bekannt sind.

Eine Systemsauna bietet viele Vorteile

Eine Systemsauna bietet zahlreiche Vorteile:

  • Die Montage einer Systemsauna ist nicht nur denkbar einfach, sie kann zudem auch problemlos demontiert und wieder zusammengesetzt werden. Damit muss selbst bei einem Umzug die Sauna nicht zurück bleiben – einfach abbauen und im neuen Heim erneut montieren.
  • Systemsaunen werden in der Regel mit Elektroöfen betrieben, die von Elektroinstallateuren angeschlossen werden und eine Starkstromleitung benötigen. Besteht keine Möglichkeit, einen Starkstromanschluss zu installieren, kann eine speziell dafür vorgesehene Elementsauna mit oder ohne volumenverkleinertem Ofen erworben werden. Der separat hinzu gekaufte Ofen darf eine Spannung von 230 Volt nicht übersteigen und kann an die normale Steckdose angeschlossen werden. Die Systemsauna hingegen benötigt den Starkstromanschluss, hat aber viele andere Pluspunkte.
  • Viele Systemsaunen sind u.a. infrarotfähig: Das bedeutet, Sie können einen Infrarotstrahler montieren und die Sauna auch als Wärmekabine nutzen. Zudem ist die klassische Systemsauna so angelegt, dass weitere Bänke eingezogen werden können und das Aufheizen, ähnlich wie bei einer Elementsauna, sehr schnell von Statten geht.

Tipps zum Aufbau Ihrer Systemsauna

Entscheiden Sie sich dafür, eine Systemsauna zu kaufen und selbst zu montieren, gibt es einige Punkte, die Sie berücksichtigen sollten:

  • Prüfen Sie als erstes die Teileliste und sortieren alle Teile
  • Gehen Sie bei der Montage exakt entsprechend der Aufbauanleitung vor
  • Lassen Sie sich von einem Helfer beim Aufbau unterstützen
  • Lassen Sie unbedingt um die Sauna herum 10 cm Abstand zu den Wänden
  • Elektrische Anschlüsse wie Ofen oder Saunasteuerung unbedingt von einem Fachmann installieren lassen (Starkstrom!)
  • Soweit es möglich ist, sollte die Sauna auf einem Fliesenboden montiert werden

In der Regel benötigen Sie für den Aufbau eine Systemsauna mit zwei Personen 5-6 Stunden. Dabei sollte jedoch stets auf sorgfältiges Arbeiten geachtet werden, um Beschädigungen, beispielsweise der Glaselemente, zu vermeiden. Ist der Aufbau abgeschlossen, kann die Sauna direkt in Betrieb genommen und getestet werden. Genießen Sie Ihre neue Systemsauna aus dem HELLWEG Online-Shop und lassen Sie sich Ihre komplette Sauna und das passende Zubehör bequem per Lieferservice nach Hause schicken.

Nach oben