Rasenmäher

Rasenmäher

Unsere Top-Marken in Profi-Qualität

  • Rasenmäher von Bosch, Gardena, Einhell und vielen weiteren Marken im HELLWEG Online Shop kaufen
  • Passendes Zubehör für Mäher finden
  • Welcher Rasenmäher ist der Beste?
  • Experten Tipps für die Rasenpflege

Rasenmäher für die Rasenpflege im HELLWEG Online Shop kaufen

Mäher sind für die Pflege Ihres Gartens unerlässlich. Egal, ob Sie einen schönen grünen Rasen oder eine blühende Wildwiese haben, um das Mähen kommen Sie nicht herum. Bei HELLWEG finden Sie eine große Auswahl an Gartengeräten für jeden Garten. Für viele ist der Rasen das Aushängeschild des Grundstückes, weswegen viel Wert auf ein gepflegtes Aussehen gelegt wird.

In unserem Online Shop finden Sie das passende Zubehör für Ihre Gartengeräte. Sie brauchen eine Unterbringung? Ein Gartenschuppen bietet genug Stauraum. Für Mähroboter gibt es platzsparende Garagen. Sind die Klingen Ihres Rasenmähers stumpf, können Sie bei HELLWEG neue Messer bequem online bestellen. Wir liefern sie Ihnen direkt nach Hause.

Antriebsarten für Rasenmäher im HELLWEG Online Shop

Sie kommen in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Antriebsarten. Ob ein Elektro Rasenmäher oder Benzin Rasenmäher besser ist, hängt nicht nur von den eigenen Vorlieben ab, sondern von Größe und Aufbau des Gartens. Im HELLWEG Online Shop finden Sie die Gartenmaschine mit folgenden Antriebsarten zum Kaufen:

Benzin Rasenmäher

Benzin Rasenmäher besitzen einen leistungsstarken Motor und benötigen kein Kabel, auf das Sie achten müssen. Sie bieten Bewegungsfreiheit und sind für große Rasenflächen geeignet. Sie sind in der Regel größer und schwerer als elektrische Rasenmäher, daher sind sie weniger für den Einsatz in einem verwinkelten oder schmalen Garten geeignet. Modelle mit eigenem Radantrieb unterstützen Sie bei der Arbeit, sodass Sie nicht das gesamte Gewicht des Rasenmähers alleine schieben müssen. Das ist bei einem Garten mit Steigungen praktisch. Der Benzinmotor funktioniert wie der eines Autos. Nähere Informationen zum Tanken der Benzin Rasenmäher und dem zum Motor passenden Öl finden Sie hier.

Leise und kraftvoll – Rasenmäher mit elektrischem Antrieb

Elektro Rasenmäher sind eine großartige Alternative zu Geräten mit Benzinmotor. Sie haben ein geringeres Gewicht, sind wesentlich leiser und verursachen einen geringeren Emissionsausstoß als Benzin Rasenmäher. Es ist sinnvoll, dass Sie einen Stromanschluss in der Nähe des Gartens haben, da Elektro Rasenmäher per Kabel betrieben werden. Daher sind diese Gartengeräte für besonders weitläufige Grundstücke ungeeignet. Modelle mit Kabelführung sorgen dafür, dass Sie sich beim Mähen keine Gedanken darüber machen müssen, versehentlich über das Kabel zu fahren.

Das flexible Powerpaket mit Akkuantrieb

Keine Lust auf lästige Kabel? Dann sind Akku Rasenmäher eine gute Alternative zum kabelbetriebenen Antrieb, besonders auf kleinen Grundstücken. Leistungsstarke Lithium-Ionen-Akkus sorgen dafür, dass die Gartengeräte genug Leistung bringen, um Gras effektiv zu mähen. Genau wie Modelle mit elektrischem Antrieb sind sie leise und haben ein geringes Gewicht, während sie die gleiche Flexibilität wie ein Benzin Rasenmäher bieten.

Intelligente Mähroboter aus dem HELLWEG Online Shop

Die bequemste Art des Rasenmähens sind moderne Mähroboter. Sie erledigen die Pflege Ihres Gartens selbstständig, während Sie sich entspannt zurücklehnen. Dank der eingebauten Sensoren erkennen Mähroboter Hindernisse im Garten und umfahren diese. Über einen Draht grenzen Sie die Ränder des Grundstückes ab, sodass der Roboter die Fläche, die er mähen soll, erkennt. Je nach Modell unterstützen die Gartengeräte die Steuerung über Ihr Smartphone oder Tablet. Bei großen Rasenflächen oder wenn Sie wenig Zeit für die Arbeit im Garten haben, sind Mähroboter eine gute Alternative zum herkömmlichen Rasenmäher.

Aufsitzmäher und Rasentraktoren für große Flächen

Um riesige Rasenflächen vernünftig pflegen zu können, gibt es Aufsitzmäher und Rasentraktoren. Sie sind eine enorme Arbeitserleichterung und sparen Zeit, da Sie sich bequem auf den Mäher setzen und Ihren Rasen mähen können. Je nach Modell erlaubt die Gartenmaschine Ihnen ein automatisches Entleeren des Fangkorbes, was gerade bei großen Mengen Verschnitt von Vorteil ist.

Besonders umweltschonend – Handrasenmäher

Für den kleinen Garten gibt es eine umweltschonende Möglichkeit den Rasen zu mähen. Handrasenmäher besitzen keinen Motor, wodurch sie leicht und flexibel sind. Handrasenmäher sind sehr leise. Sie brauchen sich keine Gedanken darüber zu machen, dass Sie Ihre Nachbarn stören.

Profi Tipps zur richtigen Rasenpflege

  • Mähen Sie den Rasen etwa ein Mal pro Woche. Im Sommer kann es nötig sein, den Rasen häufiger zu mähen.
  • Je höher die Drehzahl Ihres Mähers ist, desto sauberer schneidet er die Gräser ab.
  • Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Rasen nicht zu kurz schneiden, da dieser sonst vertrocknet. Eine Höhe von zwei bis zweieinhalb Zentimeter ist optimal für Zierrasen.
  • Eine Düngerzufuhr alle vier bis sechs Wochen hilft Ihrem Rasen dabei, gesund und gleichmäßig zu wachsen.
  • Wenn Ihr Rasen die Halme hängen lässt und leicht gräulich wirkt, sollten Sie ihn bewässern.
  • Ein bis zwei Mal im Jahr sollten Sie Ihren Rasen vertikutieren, um ihn beim Wachsen zu unterstützen.
  • Ein Gartengerät, mit dem Sie Ihren Garten mulchen, unterstützt die Gesundheit des Rasens.
Nach oben