DIY Katzenoase

Sie möchten Ihren Katzen das Sonnenbad auf einer saftigen Wiese ermöglichen? Sind aber nur in Besitz einer Stadtwohnung? Kein Problem! Mit unserer Katzenoase erschaffen Sie für ihre Stubentiger mit nur wenigen Handgriffen ein wahres Entspannungsparadies.

Inhaltsverzeichnis

Was benötigen Sie? |  DIY-Anleitung | Unser Tipp



Was Sie für Ihre Katzenoase benötigen

  • Holzzuschnitt
  • Bodenplatten (bspw. Maß 50 x 60 cm), z.B. Siebdruckplatten
  • 2 Seitenteile zu 60 x 10 cm
  • 2 Seitenteile zu 60 x 10 cm
  • 2 Seitenteile zu 48 x 10 cm (bei einer Brettstärke von 1 cm)
  • Passende Schrauben
  • Metallwinkel
  • Kunststofffolie
  • 4 Füßchen zum Schrauben
  • Erde
  • Grassamen (oder ggf. Rollrasen)
  • 1 Birkenstamm (rund 90 cm länge)
  • Bohrer

81.99 €

Inhalt: 1 Stück

Online verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

13.99 €

Inhalt: 50 Stück (0.28 € / 1 Stück)

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

14.99 €

Inhalt: 0,24 Quadratmeter (62.46 € / 1 Quadratmeter)

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

In 8 Schritten zur DIY Katzenoase

Schritt 1


Schrauben Sie aus den vier Seitenteilen einen rechteckigen Rahmen. Sie können die Teile entweder mit Winkeln miteinander befestigen oder verschrauben. Vergessen Sie dann aber nicht Löcher vorzubohren.

Schritt 2


Montieren Sie den Rahmen mit Metallwinkeln auf der Bodenplatte.

Schritt 3

Befestigen Sie die 4 Gummifüßchen an der Unterseite der Bodenplatte.

Schritt 4

Bohren Sie nun einige Löcher in die Bodenplatte. Durch diese kann später überschüssiges Wasser abfließen.

Schritt 5

Verschrauben Sie den Birkenstamm mit der Bodenplatte mit passenden Winkeln. Als Spielmöglichkeit können Sie oben am Stamm eine Feder befestigen. 

Schritt 6

Legen Sie die Kiste nun mit der Kunststofffolie aus. Ritzen Sie die Folie mehrmals ein.

Schritt 7

Befüllen Sie etwa die Hälfte der Kiste mit Erde. Drücken Sie diese gut an.

Schritt 8

Säen Sie nun Rasensamen aus. Bis das Gras sprießt und sich ein dichter Teppich gebildet hat, müssen Sie und Ihre Katze sich etwas gedulden. In dieser Zeit sollten sie die Katzenoase für Ihren Stubentiger unzugänglich machen. Für die Ungeduldigen: Nutzen Sie einfach Rollrasen in der entsprechenden Größe und Ihre Katze kann sich direkt an ihrem neuen Platz erfreuen.


Holzzuschnitt online reservieren


Ihr Bauprojekt ist voll im Gang? Und Sie bemerken, Sie haben nicht die passende Säge zuhause? Kein Problem! Wir bei HELLWEG übernehmen das für Sie! Unsere Profi-Fachberater schneiden mit größter Genauigkeit und Präzision Ihren Zuschnitt nach Ihrer Vorgabe millimetergenau zu.


Unser Tipp:

Entscheiden Sie sich für Siebdruckplatten. So werden Sie und Ihre Stubentiger an der Katzenoase trotz Wind und Wetter lange Freude haben. Siebdruckplatten sind mit einer Phenolharz-Beschichtung und eine BFU100-Verleimung wasserfest versiegelt. Einzig die Schnittkanten sollten Sie mit einem Holzöl versiegeln, so dass auch diese gegen Feuchtigkeit geschützt sind.


Newsletter abonnieren
Newsletter

Jetzt den HELLWEG-Newsletter abonnieren und zuerst neue und exklusive Aktionsangebote, Ratgeber, Infos zu Produktneuheiten, Gewinnspiele und vieles mehr erhalten! Abmeldung jederzeit unkompliziert möglich.