Gartenduschen

Filter:

1- 10 Artikel von 10 Artikel

1- 10 Artikel von 10 Artikel

Ihre neue Gartendusche von HELLWEG

Unser Garten wird immer mehr Lebensraum und Lebensmittelpunkt, ganz besonders in der warmen Jahreszeit. Neben gemütlichen Sitzecken und Grillplätzen, wird auch das Thema Wasser immer wichtiger. Die Kleinen haben ihr kleines Kinderplanschbecken, die Großen einen Pool – je nach Wunsch fest installiert oder saisonal aufgestellt. Was fehlt? Ganz klar, die Dusche. Eine Gartendusche ist eine praktische und sinnvolle Lösung für jeden Garten, ob mit oder ohne Pool. Neben der Dusche nach dem Bad, ist eine Gartendusche für diverse andere Dinge gut. Sei es, für die Abkühlung nach der Gartenarbeit oder dem Sonnenbad, sei es, um die sandigen Kinder und Hunde abzuspülen oder es sei es einfach nur zum Spaß. Dabei ist das Konzept der Gartendusche ganz einfach und auch ohne Fachkenntnisse für jeden umsetzbar. Die Markenhersteller Gardena und Wingart bereichern unser Portfolio um hochwertige Gartenduschen für jeden Geschmack.

Die einfache Montage der Gartendusche

Eine Gartendusche ist als erstes eine einfache aber clevere Erweiterung des Gartenschlauches. Mittels solider Standfüße wird die Dusche aufgestellt und steht augenblicklich stabil. Nun einfach den Gartenschlauch in das entsprechende Ventil klicken, Wasser aufdrehen und schon kann der Brausespaß beginnen. Doch die Gartendusche kann natürlich noch weitaus mehr. Der Duschkopf ist verstellbar, sowohl in der Höhe als auch im Winkel. Je nach Modell kann eine zusätzliche Hand- oder Fußbrause montiert werden. Für das besondere Duscherlebnis im Garten finden Sie bei uns auch solarbetriebene Luxusgartenduschen, die warmes Wasser liefern, ohne dafür einen zusätzlichen Stromanschluss zu benötigen.

So überwintert Ihre Gartendusche

Wer seine Gartendusche sicher durch den Winter bringen möchte, kann dies mit wenig Aufwand tun. Die einfache Gartendusche wird mit wenigen Handgriffen zusammengeklappt, nachdem zuvor das letzte Wasser entleert wurde. Dann einfach alle Ventile geöffnet lassen und später abbauen. Dank Klappmontage kann die Dusche raumsparend verpackt werden und steht im nächsten Sommer wieder zur Verfügung. Die festinstallierte Gartendusche braucht ein wenig mehr Pflegeaufwand für den Winter. Auch bei den festinstallierten Gartenduschen sollte jegliches Wasser aus der Dusche sowie aus allen Zulaufschläuchen und Tanks entfernt werden. Am besten überwintert Ihre Gartendusche unter einer Abdeckung, die Sie ebenfalls in unserem Gartenshop-Onlinemarkt erwerben können. Diese wird nun einfach über die abgetrocknete Dusche gezogen und fest verschlossen. Ist keine Schutzhaube vorhanden, ist das Einschlagen der Dusche mit einer dicken Schicht Kunststofffolie ratsam, fest verschlossen mit mehreren Bändern, so dass weder Wind noch Nässe unter die Oberfläche dringen können. Damit schützen Sie nicht allein die Rohrleitungen vor Vereisung, auch die Außenseite der Dusche bleibt geschont und für lange Zeit optisch ansprechend.

Warmes Wasser dank Ihrer Solardusche im Garten

Eine besonders umweltschonende Variante für Ihren Garten ist die Solardusche. Dank eines großen integrierten Wassertanks nebst Solarzellen, wird das Wasser in der Dusche mittels Sonneneinstrahlung aufgeheizt. Solarduschen können in ihren Tanks Wassermengen von 20 bis 40 Litern speichern und warmhalten. Die Temperatur kann bis zu 60 Grad betragen. Neben dem Wassertank wird zusätzlich ein Wasserschlauch angeschlossen, sodass die Möglichkeit besteht, die Wassertemperatur ganz nach Wunsch zu regulieren. Die Aufheizzeit einer hochwertigen Solardusche beträgt circa zwei Stunden, die Dauer ist abhängig von der Sonneneinstrahlung. Je nach Duschdauer und Wassertemperatur können bis zu zwei Personen die Dusche nacheinander nutzen. Weitere Vorteile der Solarduschen sind das vorhandene Ablassventil zur Entleerung des Wassertanks, der verstellbare Duschkopf sowie die zusätzliche Hand- oder Fußbrause.

Das Duscherlebnis im eigenen Garten – Gartenduschen von HELLWEG

Wer sich für eine Gartendusche entscheidet, kann daraus mit wenig Aufwand eine romantische Erlebnisdusche gestalten. Verlegen Sie sich einfach ein paar Gartenfliesen – bestenfalls mit leichtem Gefälle und Wasserablauf – und stellen Sie einen unserer eleganten Gartenpavillons darüber. Nun einfach den Pavillon mit einer Clematis oder Knöterich bepflanzen und Ihre private Outdoordusche ist fertig. Handelt es sich um eine Solardusche, schneiden Sie im Frühjahr die Triebe der Pflanzen über den Solarzellen ab, so steht Ihnen stets warmes Wasser zur Verfügung.