Filter:

1- 2 Artikel von 2 Artikel

1- 2 Artikel von 2 Artikel

Metallcarports in modernen Ausführungen zum Selbstaufbau

Nicht jeder Autobesitzer möchte sein Fahrzeug in einer Garage unterstellen, eine hervorragende Alternative bietet ein Carport. Besonders Metallcarports sind groß im Kommen, da sie ein individuelles Highlight auf dem Grundstück bilden. In modernen und trendigen Designs weichen die Metallcarports aus unserem Sortiment von der einfachen Funktionalität ab und bilden wahre Eyecatcher. Mit schrägen oder kuppelförmigen Dächern dienen sie als hochwertiger Schutz für ein bis zwei Fahrzeuge. Dank solider Ausführung halten auch widrigen Wetterverhältnis problemlos stand und die UV-Undurchlässigkeit der Dächer schützt die Fahrzeuglacke vor dem Verblassen. Im Webshop von HELLWEG finden Sie verschiedene Metallcarports von Anbietern wie Ximax und Tepro.

Einzel- oder Doppelcarports von HELLWEG aus Metall

Wenn es um die Entscheidung geht, ob Einzelcarport oder Doppelcarport, stehen unterschiedliche Wahlmöglichkeiten für Sie bei HELLWEG bereit. Möchten Sie einen einzigen PKW unterstellen, so ist die Ausführung Single sicherlich die richtige Wahl, denn hier ist Platz für ein Fahrzeug. Das Modell verfügt über ein Dach sowie zwei Pfosten. Die etwas größere Variante, jedoch ebenfalls für einen Wagen gedacht, ist das Single Wide, dieses Modell verfügt über ein gewölbtes Dach und vier Pfosten. Für zwei Fahrzeuge gibt es weitere unterschiedliche Lösungen, wie das M-Joint, das zwei Fahrzeugen nebeneinander Platz bietet oder das Y-Joint; einer Kombination von zwei Modellen Single mit einer Y-Verbindung in der Mitte. Ebenfalls für zwei Fahrzeuge gedacht ist das Inline Doppel, hier passen bequem zwei Fahrzeuge hintereinander. Egal ob Einzelcarport oder Doppelcarport, wenn Sie auf der Suche nach einem Metallcarport sind, finden Sie die passende Lösung für Ihren Geschmack und Ihre Anforderungen mit Sicherheit bei HELLWEG.

Baugenehmigungen und Solarpaneele für Metallcarports

Ein Metallcarport als Unterstand für ein Fahrzeug ist eine schöne Lösung, da aufgrund der ausgezeichneten Luftzirkulation keine Feuchtigkeit dem PKW schaden kann. Der Wagen steht unter einer soliden Dachkonstruktion, sodass auch Nässe von oben nicht an das Fahrzeug gelangen kann. Und ein Carport kann noch viel mehr.

So können Sie Ihr Metallcarports mit Solarpaneelen ausstatten

Wer sein Carport beleuchten möchte, kann auf dem abgeschrägten Dach problemlos eine kleine Anzahl Solarpaneele installieren, die die Energie für das Licht erzeugen. Und es geht noch mehr: Wer seinen eigenen Haushalt mit dem Strom vom Carportdach versorgen möchte, kann staatliche Förderung erhalten – hier werden natürlich deutlich mehr Paneele benötigt. Der absolute Clou ist der Solarstrom für das eigene Elektroauto, hier ist allerdings ein sonniger Standort erforderlich. Solarzellen können bequem auf jedem Carport nachgerüstet werden, empfehlen sich allerdings hauptsächlich für sonnenreiche Regionen. Auch die Dachausrichtung des Carports spielt eine entscheidende Rolle, wenn es um Effizienz des Vorhabens geht. Möchten Sie allerdings nur die Stromversorgung für den Carport selbst über Solarenergie betreiben, lohnt sich der kleine Nachbausatz allemal.

Baugenehmigung fürs Carport – regional unterschiedlich

Um einen Carport aufzustellen, benötigen Sie in einigen Bundesländern eine Baugenehmigung. Dabei kann es zu unterschiedlichen Varianten kommen. So wird in einigen Bundesländern zwar eigentlich keine Baugenehmigung erforderlich, dies gilt jedoch nur, wenn eine Mindestgröße nicht überschritten wird. Vorschriften in Größe, Abstand zum Nachbargrundstück oder ähnliches können Sie bequem online einsehen. Bestellen Sie Ihr neues Metallcarport unter hellweg.de bequem online und profitieren Sie von unserem zuverlässigen Lieferservice. Sorgen Sie für einen sicheren Unterstand Ihres Fahrzeugs und profitieren Sie auch optisch von dem stilsicheren Element für Ihr Zuhause.