Wohn(t)raum Industrial

Der Wohn(t)raum Industrial folgt einem ganz simplen Grundsatz: Es muss nicht unbedingt „schön“ sein, sondern eine Funktion erfüllen. Dieser Stil zeichnet sich durch große und offenherzig wirkende Räume aus. Da er sich an einem, wie der Name schon verrät, industriell anmutendem Style orientiert, kann es auch aussehen wie in einer Fabrikhalle. Unverputzte Ziegelwände, Betonböden, offenliegende Alurohrleitungen, Metall und Kerben im Fußboden gehören quasi zu den wesentlichen Merkmalen dieses Einrichtungsstils.

Materialien: Beton, Backsteine, Metall, Stahl, massives unbearbeitetes Holz, Glas, Leder

Farbwelt: schwarz, dunkles grau, weiß, dunkle Brauntöne besonders dunkle Holztöne

Nach oben