Gestalten Sie Ihren französischen Balkon kreativ und farbenfroh

Ein französischer Balkon, auch französisches Fenster genannt, bietet auf den ersten Blick nicht viel Platz für Dekoration. Doch auch hier können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und dem Ganzen einen persönlichen Charme verpassen. Falls Sie noch keine Ideen haben, wie Sie dabei vorgehen sollen, helfen wir Ihnen dabei, Anregungen für die Gestaltung Ihres Balkons zu finden.


Was ist eigentlich ein französischer Balkon?

Wenn Sie schon einmal einen gesehen haben, wissen Sie, dass es sich bei dem französischen Balkon nicht um einen Balkon im herkömmlichen Sinne handelt. Vielmehr ist es ein bodentiefes Fenster mit einem Geländer davor. Meist befindet sich dieses Geländer direkt vor dem Fenster. Manchmal haben Sie auch einen schmalen, vielleicht 30 Zentimeter breiten Sims. Der Balkon schließt also beinahe eben mit der Fassade ab. Das Geländer dient hierbei der Sicherheit und kann wunderbar zum Dekorieren genutzt werden.

Einen französischen Balkon bepflanzen

Ein französischer Balkon mag nicht viel Stellfläche haben. Doch es ist trotzdem möglich, diesen mit Pflanzen zu dekorieren. Blumenkästen und -töpfe zum Aufhängen sind ideal, um das Geländer zu dekorieren. Pflanztöpfe gibt es mit schlichtem Design oder in bunten Farben, je nach persönlichem Geschmack. Je nach Modell lässt sich der Topf direkt auf das Geländer setzen.

Schmale Kräutertöpfe ermöglichen es Ihnen, auch auf dem Geländer leckere Kräuter oder Gemüse anzubauen, das Sie direkt in der Küche verwenden können. Selbst anbauen ist nicht nur gut für die Umwelt, es schmeckt auch noch viel besser als gekauftes Gemüse.

Unser Tipp:

Hängende Pflanzen sehen besonders schön aus, da diese sich an dem Geländer entlangranken können. Die Blätter dienen dann gleichzeitig als natürlicher Sichtschutz.


Deko für das Geländer

Neben Pflanzen sind Lichterketten eine schöne Möglichkeit, das Geländer Ihres Balkons zu dekorieren. Mit ihnen können Sie stilvolle Akzente setzen und dem Funkeln in der Dunkelheit zusehen. Auch mit bunten Bändern oder Girlanden lassen sich nette Farbakzente setzen. Zudem gibt es dem ganzen einen verspielten Look. Natürlich können Sie auch das Geländer mit der passenden Farbe streichen und ihm so eine persönliche Note geben.


Emsa Geländertopf

So wird der Balkon katzensicher

Die großen Fenster lassen viel Licht herein und öffnen den Raum, doch Katzen können sich schnell durch das Gitter zwängen oder darüber springen. Daher sollten Sie das Fenster mit einem Katzennetz oder Fliegengitter sichern. So sorgen Sie dafür, dass Ihr Liebling nicht herausspringen kann und trotzdem das Fenster vollständig öffnen. Achten Sie bei der Wahl des Netzes auf die Größe der Öffnungen, damit die Katze wirklich nicht durchpasst.


Katze auf einem mit Netz gesicherten Balkon


Alles zum Dekorieren

Nach oben