Unsere HELLWEG-Bienen und der Heimwerker-Honig

Nachhaltigkeit ist in der heutigen Zeit ein sehr relevantes und präsentes Thema. Jede Privatperson kann mit dem Kauf von regionalen und saisonalen Produkten und dem Benutzen einer eigenen Einkaufstasche schon durch kleine Veränderungen etwas großes Bewirken. Gerade aus diesem Grund setzten wir uns als mittelständisch geprägtes Familienunternehmen für soziale Projekte, aber auch für erneuerbare Energien durch Solaranlagen auf den Dächern der Märkte und neueste technologische Standards in den Bau- und Gartenmärkten ein. Daneben liegt uns der Erhalt der Bienen am Herzen. Neben aufgestellten Insektenhotels an den Märkten hat nun auch unsere Dienstleistungszentrale in Dortmund eine Partnerschaft für zwei Bienenvölker übernommen. Die Bienenstöcke stehen direkt bei uns an der Zentrale, was uns die Möglichkeit gibt, live mitverfolgen zu können, wie es dort so zugeht. 

Der Imker von bienenundso.de schaut wöchentlich nach den fleißigen Bienchen, so dass der Schwarm immer wieder nach Hause findet und sich nicht teilt. Eine Schwarmteilung würde bedeuten, dass ein Teil der Bienen ohne Nahrung auskommen müsste, was er nicht überleben würde, und der andere Teil ohne Behausung. Diese Situation haben wir genutzt und werden die nächsten Wochen den Imker und die Entwicklung der Bienenvölker mitverfolgen, um Ihnen ein wöchentliches Update zu geben.


Unser Bienentagebuch


Das könnte Ihnen auch gefallen

Nach oben