Regenwasser nachhaltig speichern

Besonders im Sommer benötigen die Pflanzen im Garten und auf dem Balkon ausreichend Wasser, um kräftig zu wachsen. Da kommen schnell mehrere Liter am Tag zusammen. Vor allem dann, wenn Sie ein großes Grundstück besitzen. Wie können Sie also Ihre Wasserkosten senken und dabei auch noch etwas Gutes für die Umwelt tun? Ganz einfach! Mit einer Regentonne oder einem Erdtank sammeln Sie Regenwasser, mit dem Sie z.B. Ihren Garten bewässern können.


Finden Sie die richtige Regentonne

Bei der Auswahl der richtigen Wasserspeicherung kommt es auf die Größe, das Material und die Form an. Finden Sie die richtige Regentonne ganz nach Ihren Vorstellungen:

Die Größe:

 30 - 100 Liter: Für kleine Gärten oder den Balkon

100 – 500 Liter: Für Gärten unter 250 Quadratmeter

500 – 1000 Liter: Für Gärten über 250 Quadratmeter

Ab 1000 Litern: Ideal für eine Regenwassernutzanlage

Das Material:

Kunststoff: Geringes Gewicht, langlebig und pflegeleicht

Holz: Naturmaterial, sicher bei Frost und robust

Metall: Standhaft, äußerst massiv und stabil

Stein: Witterungsbeständig und individuell gestaltbar

Die Form:

Klassisch: Die grüne Regentonne ist das häufigste Design

Modern: Stilvolle Tonnen sehen edel aus

Ausgefallen: Knallige Farben sorgen für Abwechslung

Unauffällig: Getarnt als Mauer oder Blumentopf

    Unser Tipp:

  • Sorgen Sie für einen sicheren Stand und eine belastbare Stellfläche
  • Wählen Sie einen Standort, der von starker Sonneneinstrahlung geschützt ist
  • Platzieren Sie das Regenfass neben einem Regenfallrohr an Ihrer Hauswand, um diese miteinander zu verbinden
  • Bei mehreren Fallrohren empfiehlt sich eine Regentonne für jedes Rohr
  • Stellen Sie die Regentonne wenn möglich in die Nähe Ihrer Pflanzen, damit Sie diese einfach gießen können

Erdtanks

Mit einem Erdtank investieren Sie einmalig und sparen bis zu 50% Trinkwasser. Da nicht alle Anwendungen im Haushalt Trinkwasserqualität erfordern, können Sie z.B. Ihre Gartenbewässerung, Ihre Reinigungsarbeiten und Ihre Waschmaschine mit Wasser einer Regenwassernutzungsanlage versorgen. Durch eine Regenwassernutzungsanlage können außerdem gesplittete Abwassergebühren in vielen Gemeinden vermieden und gleichzeitig die Umwelt entlastet werden. Entdecken Sie unsere Erdtanks.

Der richtige Erdtank für Ihre Bedürfnisse

Das Sortiment von HELLWEG bietet sowohl unterirdische als auch oberirdische Wassertanks. Ob Sie sich für einen oberirdischen oder einen unterirdischen Wassertank entscheiden, hängt in der Regel von der Brauchwassermenge ab, die Sie gern verwenden möchten. Besonders empfehlenswert ist allerdings eine Kombination aus beiden Wassertanks, da Sie so von allen Dächern das abfließende Wasser direkt auffangen und Ihrem persönlichen Wasserbedarf zuführen können. Der oberirdische Regentank im Garten ist immer praktisch für die schnelle Gießkannenfüllung; der unterirdische Wassertank versorgt gleichzeitig Ihre Waschmaschine und Toilettenspülung mit dem nötigen Brauchwasser.



Das richtige Zubehör ist das A & O



DAS RICHTIGE ZUBEHÖR

Neben den praktischen Regentonnen und Regenspeichern finden Sie im HELLWEG Online-Shop auch ein umfangreiches Sortiment an Regentonnenzubehör. Mit dem richtigen Zubehör können Sie Ihr Bewässerungssystem optimal ausbauen. Unser Online-Shop bietet eine große Auswahl über Fallrohrfilter, Auslaufbahnen und passende Bohrer bis hin zum passenden Unterstand für Ihre Regentonne sowie Ersatzteile für Ihren Regenspeicher. Entdecken Sie das praktische Zubehör für Regentonnen und Regenspeicher.


Mehr gefällig? Hier gibt's jede Menge Ideen rund um Garten & Outdoor!

Zur Gartenwelt-Übersichtsseite

Zur Gartenwelt-Übersicht

Nach oben