InnovationCity Ruhr

InnovationCity Ruhr

InnovationCity Ruhr und HELLWEG: Starke Partner für die Umwelt!

 

Ein komplettes Stadtquartier in einer Größenordnung von rund 70.000 Einwohnern soll sich innerhalb von zehn Jahren zum Musterquartier für Energie-Effizienz wandeln. Das konkrete Ziel des Projektes InnovationCity Ruhr: Der CO2-Ausstoß im Pilotgebiet Bottrop soll bis zum Jahr 2020 um 50 % reduziert werden.

HELLWEG unterstützt InnovationCity Ruhr mit der Energiesparkarte:
Der effiziente Umgang mit Energie wird in Anbetracht steigender Preise, abnehmender Ressourcen und Klimaveränderung immer wichtiger.  Mit der HELLWEG Energiesparkarte können alle Anwohner des Pilotgebietes beim Einkauf von Energiesparartikeln 15 % sparen und so auch die CO2-Emission nachhaltig reduzieren.  Dazu wurde für die Kunden der praktische Themenkatalog Energiesparen entwickelt, der eine Vielzahl an Artikeln enthält, mit denen die Umwelt geschont und gleichzeitig die eigenen Energiekosten gesenkt werden können:

Themenkatalog Energiesparen

Und so funktioniert es:

Der Antrag für die Energiesparkarte wird direkt im Zentrum für Information und Beratung (ZIB) in Bottrop, Südringcenter-Promenade 3 am Hauptbahnhof ausgefüllt. Die Energiesparkarte kann in den umliegenden HELLWEG Bau- und Gartenmärkten eingesetzt werden: Essen-Altenessen, Essen-Borbeck, Duisburg und Oberhausen. Bei allen Fragen rund um das Thema Energiesparen helfen die qualifizierten HELLWEG Mitarbeiter gerne weiter.

 

HELLWEG unterstützt:

Nach oben