Anleitung

Anleitung


Lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf

Ein neu gepflasterter Weg sieht nicht nur gut aus, sondern ist bei auch sehr praktisch! Lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf und gestalten Sie Ihr Zuhause mit einem neuen Weg nach Ihren Wünschen.


Materialien

Sie benötigen frostsicheren Kiessand als Tragschicht sowie groben Splitt oder gebrochenen Stein als Bettungsschicht und später Sand als Fugenmaterial.
Je nach Wegbreite und -länge benötigen sie zudem eine zu berechnende Menge an Rasenborde bzw. Randsteinen und Pflastersteinen. In unserem Fall haben wir uns für ein Altstadtpflaster entschieden, das sich besonders für Gartenflächen eignet, die passend zu Natursteintönen gestaltet sind.

Zudem brauchen Sie:

  • eine Schaufel oder bei größeren Wegen einen Minibagger
  • eine Richtschnur sowie Pfähle zum spannen der Schnur
  • Beton
  • eine Rüttelplatte, die Sie sich auch bequem in der Werkzeugvermietung Ihres HELLWEG Marktes leihen können
  • eine Spitzhacke
  • eine Wasserwaage
  • Alulatten sowie eine Abziehstange
  • Fugensand
  • einen Gummihammer
  • einen Besen
Nach oben