Massivholzsauna & Blockbohlensauna

Filter:

1- 17 Artikel von 17 Artikel

+ Weitere Filter anzeigen

1- 17 Artikel von 17 Artikel

Massivholzsaunen und Blockbohlensaunen im HELLWEG Online-Shop

Wer sich für eine eigene Heimsauna entscheidet, steht als erstes vor der Wahl, welches System es schließlich werden soll. Im Onlinesortiment von HELLWEG stehen für Sie die unterschiedlichsten Varianten bereit, so auch die Massivholzsaunen in unterschiedlichen Bauweisen. Eine Massivholzsauna ist der berühmten Finnischen Sauna sehr ähnlich, da sie, wie der Name es bereits besagt, aus massivem und naturgewachsenem Holz gefertigt ist. Dampfsperren oder zusätzliche Isolierungen gibt es nicht. Der Saunaeffekt entsteht durch langsames Aufheizen, das dem natürlichen und somit herrlich duftendem Holz die Zeit gibt, die Hitze aufzunehmen und zu speichern. Beim Saunieren geben die Hölzer diese Hitze langsam und gleichmäßig wieder in den Innenraum ab; eine trockene und gesunde Hitze, die den Körper belebt und entgiftet. Im Webshop von HELLWEG finden Sie eine große Auswahl verschiedener Massivholzsaunen von bekannten Markenherstellern wie Karibu und WEKA. Diese Massivholzsaunen eignen sich, ebenso wie alle anderen Varianten im Shop, zum Selbstaufbau und werden nach der Bestellung zu Ihnen nach Hause geliefert. Eine Montageanleitung liegt bei, damit gelingt auch Anfängern der Aufbau der Sauna in kurzer Zeit.

So montieren Sie Ihre Blockbohlensauna selbst

Blockbohlensaunen sind Massivholzsaunen – doch nicht jede Massivholzsauna ist auch in der Blockbohlenweise hergestellt. Spricht man von einer Blockbohlensauna, so handelt es sich um eine Sauna im Stecksystem. Die Hölzer einer klassischen Blockbohlensauna werden in der Regel ohne weitere Verbinder nur mit sich selbst verzahnt und somit „zusammengesteckt“. Bei kleinen Heimsaunen ist allerdings eine zusätzliche Verschraubung empfohlen, um die Stabilität zu gewährleisten. Der Aufbau ist nicht schwer, es wird nur wenig Werkzeug benötigt und gegebenenfalls ein Helfer zum Halten der größeren Elemente. Beginnen Sie damit, alle gelieferten Teile entsprechend der Lieferumfangliste zu prüfen und zu sortieren. Die Montageanleitung sollten Sie bei der Installation Schritt für Schritt befolgen. Und so geht’s:

  • Den Rahmen aufstellen, die Bohlen vorbohren und Bohle für Bohle in den Rahmen einstecken.
  • Ist die Dachhöhe erreicht, setzen Sie die Dichtungen ein, montieren die Dachleisten im Saunainneren und setzen schließlich die Dachelemente auf.
  • Danach fehlen nur noch die Türmontage sowie die Befestigung aller Zierleisten, Saunabänke und Lüftungsklappen.

Damit ist eine Blockbohlensauna in wenigen Stunden aufgebaut und verwendbar. Bitte beachten Sie, dass der Saunaofen sowie alle weitere Elektrik stets von einem Fachmann angeschlossen werden muss, um Unfälle zu vermeiden und den Versicherungsschutz nicht zu verlieren. Ist eine Blockbohlensauna nicht nach Ihrem Geschmack, finden Sie in unserem Shop auch Massivholzsaunen in der Elementbauweise – natürlich ebenfalls zum Selbstaufbau.

Welcher Saunatyp sind Sie?

Menschen haben verschiedene Bedürfnisse und Lebensrhythmen und so gibt es auch die unterschiedlichsten Saunatypen. Wer gerne schnell mal eben einen Saunagang zwischen zwei Meetings einschieben möchte, für den ist die Elementsauna genau das richtige. Sie ist schnell aufgeheizt und kann kurzfristig verwendet werden. Besteht allerdings das Bedürfnis nach ausführlichen und schonenden Saunagängen, so ist eine Massivholzsauna zu empfehlen. Hier ist die Wärmeabstrahlung weniger aggressiv, das Klima weicher und angenehmer, die Temperatur im Inneren gleichmäßiger geschichtet und schließlich kühlt das Holz auch schonender ab, da sich kein Kondensat bildet. Jedoch benötigt eine Massivholzsauna eine längere Aufheizzeit als eine Elementsauna und ist damit für spontane Saunagänge weniger gut geeignet. Sollten Sie sich nicht entscheiden können, gibt es eine dritte Alternative: Wählen Sie die klassische Massivholzsauna und installieren sich zusätzlich eine Infrarot-Wärmekabine. Die Kabine steht jederzeit für kurzfristige Entspannung zur Verfügung, während die Massivholzsauna zu langen und gesunden Saunagängen zum Feierabend und an Wochenenden einlädt. Und welcher Saunatyp sind Sie?